Raku Workshop - Keramik im Holzfeuer Raku-Brand

"Freude an Erde und Feuer"
Thema dieses Workshops ist das Glasieren und Brennen von Keramiken im Holzfeuer und anschließende Reduzieren in luftdicht abgeschlossenen Behältern, so wie dies schon seit Jahrhunderten Teil der klassischen japanischen Teezeremonie ist. Sie haben während der drei Tage die Möglichkeit Objekte von der Modellierung über das Glasieren bis hin zum Brand im Holzfeuer zu gestalten. Der Ofen wird während der Workshops durchgehend betrieben, so dass auch mehrere Brände im Holzfeuer möglich sind. Wenn Sie sich nur auf glasieren, den Brand und das anschließende Reduzieren der Glasuren konzentrieren wollen, besteht auch die Möglichkeit Rohlinge bei mir zu erwerben oder fertige Werkstücke mit zu bringen. Bitte beachten Sie, dass diese Werkstücke geschrüht sein müssen.

Um eine gute Betreuung der Teilnehmer während des Workshops gewährleisten zu können, ist die Teilnehmerzahl auf maximal sechs Personen begrenzt. Kombination mit Übernachtung in der Töpferei ist möglich.